Die Laterne, die weiß, wann sie kaputt ist

Wie wir Meddewader geholfen haben, den Prototypen einer smarten Straßenlaterne so anzusteuern, dass die Vorteile potentiellen Kunden präsentiert werden können

Straßenlaternen werden üblicherweise nach einem festen Zeitplan gewartet und dabei werden auch die Leuchtmittel getauscht – unabhängig von ihrem Zustand. Der Tausch erfordert einen Hubwagen und ist teuer.

Auf diese Weise werden heile Leuchtmittel getauscht, während defekte Lampen lange Zeit defekt bleiben.​

Meddewader hat eine innovative Art gefunden, wie das Leuchtmittel im Fuß der Laterne mit einem Wechselmechanismus getauscht werden kann, während das Licht per Glasfaser durch den Mast nach oben geleitet wird, wo die Laterne leuchtet. Auf diese Weise können beim Tauschen der Leuchtmittel erhebliche Kosten eingespart werden.

Smarte Straßenlaterne

Problem

Erst, wenn die Wartung bei Bedarf (statt nach dem festen Zeitplan) erfolgen kann, entsteht in diesem Projekt der wirkliche wirtschaftliche Nutzen. Um den Wechselmechanismus für potentielle Kunden attraktiv zu machen, musste der Beweis erbracht werden, dass diese Laterne smart sein kann.

Mehrwert

Mit unserer Hilfe kommuniziert die Lampe ihren Status an eine Zentrale, von der aus das gesamte System aus überwacht und bedient werden kann.

Technologie

Kommunikation: LTE / 1nce
Backend: Ruby on Rails
Frontend: React JS

Interessiert an mehr?

Schauen Sie sich weitere Referenzen an. Oder haben Sie eine konkrete Anfrage oder wollen Sie das Potential einer Zusammenarbeit besprechen? Dann vereinbaren Sie doch einfach direkt ein Telefonat oder einen Termin für einen Kennenlern-Kaffee.

Weitere Referenzen

Smartes Rettungssystem

Im Zentrum von Kapstadt gehen sogar starke Männer nach Anbruch der Dunkelheit nur noch gemeinsam auf die Straße. Jetzt sichert SEON die Straßen im Süden von Afrika – Hilfe auf Knopfdruck. (Foto: SEON)

AMH Flow Sign

Smartes Ausstellungsmaterial

In Harburg gibt es nicht erst seit Corona digitale Entdeckungsreisen im Archäologischen Museum – mit Hilfe von smarter Technologie und viel Einfallsreichtum lockt das Archäologische Museum die Besucherschaft. (Foto: AMH)

Mieten statt Kaufen

Mieten-statt-Kaufen-Plattform

Wie oft renovieren Sie Ihr Badezimmer? Eben. Eigentlich braucht man nicht jedes teure Werkzeug selbst zu besitzen. Wäre es dann nicht praktischer, man könnte es fürs Wochenende mieten?